Zum vierten Mal in Folge treten die volley.ballarinas am kommenden Sonntag zu Hause in der Regionalliga Südost an. Zu Gast im letzten Heimspiel des Jahres 2017 sind die Damen des TV Erlangen.

7 von 9 möglichen Punkten haben die VG Damen bereits bei ihrem Heimspiel-Marathon mit vier aufeinanderfolgenden Heimspielen geholt. Diese Bilanz möchten die Bambergerinnen am kommenden Sonntag natürlich aufbessern und mit 10 von 12 möglichen Punkten selbstbewusst in den Auswärtsmarathon mit fünf Spielen in der Ferne gehen.

Dazu haben die volley.ballarinas unter der Woche fleißig trainiert und an den Schwachpunkten gearbeitet, die sich im letzten Spiel gegen den SV Esting gezeigt haben. Verzichten musste Coach Aliu bei der Vorbereitung auf Zuspielerin Svenja Semm, die krankheitsbedingt unter der Woche passen musste. Ein Einsatz am Sonntag scheint aber nicht in Gefahr.

Die Gäste aus Mittelfranken reisen mit einem leicht veränderten Kader im Vergleich zur Vorsaison an. Die Abgänge von Christina Paulus und Julia Hapke wurden durch die Jugend-Spielerinnen Alina Krugmann, Leonie Umminger und Leonie Kraus kompensiert. Nach dem Klassenerhalt in der Vorsaison, den sich die Erlangerinnen nur mit Ach und Krach sichern konnten, treten sie in dieser Saison unter dem Motto „Mit großem Spaß in den Abstiegskampf“ an. Mit aktuell nur einem Sieg aus fünf Spielen liegen die Damen des TV Erlangen auf dem letzten Tabellenplatz.

Auch wenn es so aussieht, als ob die volley.ballarinas klar als Favoriten ins Spiel gehen werden, wird die Aufgabe gegen die Mittelfränkinnen keine leichte. Die VG Damen müssen wie in jedem Spiel wieder konzentriert von Beginn an um jeden Punkt kämpfen und ihr eigenes Spiel aufbauen, um mit einem guten Gefühl und einem Sieg im Rücken in den Auswärtsmarathon zu starten.

Spielbeginn in der Halle am Georgendamm ist am Sonntag bereits um 12:30 Uhr. Im Anschluss um15:30 Uhr tritt die zweite Mannschaft, die Veinal Volleys Bamberg, im Oberfranken-Derby gegen VGF Marktredwitz an.

 

Nadine Rupp

volley.ballarinas Bamberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.