Am Samstag steht für die volley.ballarinas die weiteste Auswärtsfahrt in der Regionalliga Südost an. Es geht ins Allgäu, genauer genommen nach Sonthofen und zwar 360km einfach.

Die Regionalliga Mannschaft des TSV Sonthofen steht derzeit auf dem 11.Platz in der Tabelle und somit nur einen Platz, jedoch mit 6 Punkten entfernt zu den Bambergerinnen.

Nach dem Punktgewinn in der letzten Woche gegen den Tabellenersten aus Hahnbach, möchten die VG Damen die Motivation und den Schwung mitnehmen für die Rückrunde und aus dem Allgäu 3 Punkte nach Hause bringen.

Trainer Max Kolbe kann bis auf Laura Badum, die aus beruflichen Gründen leider verhindert ist, auf den ganzen Kader zurückgreifen. Auf die Liberoposition wird Nina Reichenberg rücken, die seit dieser Saison für die 1. Damenmannschaft spielt und für die diese Position keine unbekannte ist.

Es bleibt für die weite Fahrt auf gutes Wetter zu hoffen und keine allzu schweren Beine, die anderen Mannschaften in Sonthofen schon die ein oder anderen Punkte kosteten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.